Zumischsysteme STATIONÄR.

Produktkonzept.

Viele Brandszenarien können nur mit Löschschaum wirkungsvoll bekämpft werden. Damit dieser entsteht, muss ein Schaummittel dem Löschwasserstrom präzise zugemischt werden. Das Besondere am FireDos-Produktkonzept: Die speziell entwickelten Wassermotoren und Zumischpumpen der Schaumzumischsysteme arbeiten mengenproportional. Somit erfolgt eine genaue Zumischung über einen weiten Bereich von Löschwasserströmen und -drücken. Darüber hinaus ermöglichen die Zumischsysteme das kostensparende und umweltfreundliche Testen der Zumischrate ohne Schaum- oder Premixerzeugung. Typische Anwendungsfelder finden sich überall dort, wo brennbare Stoffe, insbesondere Flüssigkeiten, erzeugt, transportiert, gelagert oder entsorgt werden, wie z. B. in Tanklagern, Jetties, Hangars, Hochregallagern oder Pumpenräumen.

GEN III – die neueste Generation von Schaumzumischsystemen.

Das FireDos-Produktkonzept findet sich auch in GEN III, der neuesten Generation der Schaummittel-Zumischsysteme, wieder. GEN III zeichnet sich durch kompaktere Abmessungen, geringeren Druckverlust, verbesserte Zylinderabschaltung und eine optimale Förderung fluorfreien Schaummittels aus.

Zumischsystem GEN III

FireDos Zumischsysteme: Rein mechanisch, mit konstanter Zumischrate.


  • Das Löschwasser durchströmt den Wassermotor (1) und treibt diesen an.
  • Der Wassermotor wiederum treibt die Zumischpumpe (2) an. Diese saugt das Schaummittel an und fördert es in die Löschwasserleitung.
  • Umschalten zwischen der tatsächlichen Zumischung des Schaummittels und der Rückführung in den drucklosen Vorratsbehälter am Kugelhahn (3).
PRODUKTKONZEPT321 WASSERMOTOR321 ZUMISCHPUMPE321 KUGELHAHN 'ZUMISCHEN/RÜCKFÜHREN'